Frühling2016

Rahnsdorf, Wittenberg und Bad Düben
vom 13.05.-18.05.2010

Am 13.05.2010 machten Aron und ich uns zur Ausstellung nach Bad Düben auf, die am Sonntag dem 16.05.2010 statt fand.  Gewohnt haben wir in einer Ferienwohnung in Rahnsdorf mit netten Colliefreunden. Da Wittenberg nicht weit entfernt war, haben wir natürlich die Gelegenheit genutzt, diese schöne Lutherstadt zu besuchen.
Unser Dank gilt hier besonders der lieben Christel, die uns mitgenommen hat. DANKE   Du Liebe.

DSC02368

Blick von unserer kleinen, aber gemütlichen 1-Zimmer-Wohnung  auf Familie Storch.

DSC02371

Die Elbe bei Wittenberg. Ganz schön schnell fließt sie hier und Aron nimmt lieber Abstand.

DSC02375

Ein Päuschen unter der Elbbrücke bei Wittenberg.

DSC02378

Smash hatte Späßken

DSC02379

Ein nuuuuuuuuuuuuur süßes Kerlchen und immer zu Schabernack und Späßen aufgelegt.  Klein Boomer.  Keine Angst, er kommt auch noch von vorn *g*

DSC02384

Unser Aron mit Frauchen das erste Mal auf großer Fahrt. Hach, war das alles aufregend.

DSC02386

Meine Leine Frauchen, meine Leine. Boomer muss man einfach gern haben.

DSC02388

Boomer im hohen Gras und er hatte sichtlich Spaß

DSC02395

Auf ging es nach Wittenberg. Hier der Marktplatz. Es war wohl Blumenmarkt und wir konnten uns gar nicht satt sehen.

DSC02400

Christel mit unserem Aron und im Hintergrund die liebe Dörte mit ihrem Boomer.

DSC02409

Viel zu sehen gab es in der ehrwürdigen Lutherstadt und auch wir zogen die Aufmerksamkeit der Passanten an. Besonders natürlich klein Boomer.

DSC02412

Es war an diesem Tag sooooooooooooo kalt. Wir Menschen zitterten ganz schön. Den Wuffels hat´s natürlich überhaupt nichts ausgemacht.

DSC02414

Die liebe Alex mit ihrem Nando. Ein tolles Gespann und immer zu Späßen aufgelegt und am Lachen.  Alle Beide *g*  Es war unheimlich schön Euch kennen gelernt zu haben und wir hoffen, wir sehen Euch bald einmal wieder.

DSC02415

Die Predigtkirche von Martin Luther. War schon sehr interessant Geschichte einmal lebendig und hautnah zu erleben.

DSC02425

und wieder einmal blieben die Leutchen stehen und bewunderten Dörtes Boomer und den lieben Smash.  Ja, ja......Collie´s ziehen eben die Blicke der Leute an und man kommt ganz schnell ins Gespräch.

DSC02451

Der liebe Udo vor der Predigtkirche von Martin Luther.

DSC02452

Trotz Kälte jede Menge Späßken und gut gelaunt in Wittenberg.

DSC02453

Man fühlte sich in die Zeit von Martin Luther zurückversetzt. Die historische Altstadt und im Hintergrund die Schloßkirche

DSC02456

Imposant und wunderschön. Die Schloßkirche in Wittenberg

DSC02470

Hier, an der Tür der Schloßkirche, hat Martin Luther seine Thesen angebracht. Natürlich ein Anziehungspunkt der Besucher.

DSC02475

Mit diesen lieben Menschen durften wir unseren Kurzurlaub verbringen. Schön war´s mit Euch

DSC02476

Hier wieder die Altstadt von Wittenberg. Diesmal im Hintergrund die Predigtkirche von Martin Luther.

DSC02478

...........und überall diese herrlichen Wiesen mit all ihren verschiedenen Blümchen.

DSC02455

Einfach nur Idylle pur und für die Seele eine Wohltat.

DSC02481

Es ist Sonntag und die Ausstellung in Bad Düben beginnt. Wunderschöne Collies haben wir hier gesehen.  Hier zu sehen die liebe Heike und ihre Collie´s von Locksley Castle

DSC02482

Ein wunderschöner Vertreter seiner Rasse. Tano von Claudia Jünemann, den Collie´s von den Hasewiesen

DSC02483

Besonders haben wir uns gefreut die liebe Veronika kennen gelernt zu haben.
Sie kam mit Sohnemann und ihren beiden Schätzen Hila und Rusty. Leider ist eine Ausstellung immer viel zu kurz um richtig miteinander zu plaudern.
Vielleicht sehen auch wir uns einmal wieder und plauschen dann gemütlich bei einem Käffchen oder auf einem ausgiebigen Spaziergang. Wir schicken Euch mal Knuddels rüber. Veronika´s tierische Homepage, ein Besuch lohnt sich allemal.

DSC02484

Im Ring und gespanntes Warten, dass man dran kommt und von der Richterin bewertet wird.

DSC02486

*lach* unserem Aron tangiert dies alles maximal perifär und er legt lieber ein Schläfchen ein.

DSC02494

Endlich ist es soweit und wir drücken allen Daumen und Pfötchen für die liebe Christel mit ihrem lieben Sinchen. Collie´s vom Hefeler Land

DSC02499

Gleich ist es soweit und die israelische Richterin, Frau Shiboleth, wird sich Sinchen genauestens anschauen.

DSC02501

Die soll nur kommen.......ich zeig ihr meine beste Seite und meinen treuesten Blick.

Einfach nur ein Herz auf vier Pfoten.........Christel´s Sinchen.

Klasse macht ihr das. Ein tolles Team.

DSC02504
DSC02508

Hallo Frau Shiboleth........ich bin´s, dass Sinchen vom Hefeler Land mit meinem Frauchen.

DSC02524

Tschakka................es ist geschafft und wir haben ein hervorragendes V3 bekommen.  Freude auf beiden Seiten und das Daumen und Pfötchen drücken hat sich gelohnt.

DSC02532

Habt Ihr Beiden ganz ganz toll gemacht.

Herzlichen Glückwunsch.

DSC02540

nach diesem aufregenden Ausstellungstag tat die Ruhe in unserem Feriendomizil richtig richtig gut.

DSC02543

Hier werden auch Friesenpferde gezüchtet.

Wir konnten uns an diesen wunderschönen Tieren gar nicht satt sehen.

auch ein toller Vertreter seiner Rasse.

DSC02546
DSC02549

Aron hielt lieber einen gewissen Sicherheitsabstand........Man weiß ja nie *g*

DSC02562

Zum Schluß und am letzten Tag unseres Aufenthaltes ging es dann noch einmal mit Dörte, Udo und Boomer und Smash auf eine große Wiese zum Toben.

DSC02563

Holla,  hier kommt Smash.

DSC02569

Die Beiden muss man einfach nur gern haben.
Nuuuuuur süß und immer für ein Späßken zu haben.

DSC02574

Zum Abschluß lockte uns dann noch das Rapsfeld.

DSC02588

Unser Herz auf vier Pfoten, unser Aron

DSC02589

Mit diesem Bild verabschieden wir uns von Rahnsdorf, unserem Domiziel für die kurze Zeit. Von dem wunderschönen Wittenberg, das wirklich eine Reise wert ist und von der Ausstellung in Bad Düben.

Wir sagen ein dickes Danke an liebgewonnene Freunde die uns während dieser Zeit begleitet haben und uns in ihren Auto´s mitgenommen haben.

Wir sagen Danke an Udo, Dörte, Christel, Alex , Boomer, Smash, Sinchen und Nando.  Es war ein paar sehr schöne Tage mit Euch und wir haben sie genossen.

Ein dickes Danke auch an all die Collieleutchen, denen wir begegnet sind und die immer ein freundliches Wort für uns hatten.

zurück
Home