Colliepenison

Buch1


Lastminute La Palma  

Banner10

Gebissreinigende Biskuits

Benötigt wird:
150 g Weizenvollkornmehl
150 g Weizenmehl
75 g Weizenkeime (und weitere Weizenkeime, in denen die Biskuits gewälzt werden)
40 g fettarmes Milchpulver
250 g Hühnerbrühe (das Fleisch kommt in die normale Futterration),
(oder Hühnerbrühepulver in 250ml Wasser lösen)
3 EL Maiskeim- oder Distelöl
2 EL gehackte Petersilie
1/2 TL Salz

Backofen auf 200 Grad vorheizen und großes Blech einölen. Vollkornmehl und Type 550, Weizenkeime, Milchpulver und Salz mischen, Brühe und Öl in separater Schüssel mischen; trockene und flüssige Mischung jeweils in Dritteln in einer großen Schüssel gut vermengen und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut kneten. Der Teig soll weich bleiben.
Stückchen vom Teig abnehmen, in Weizenkleie rollen und mit etwas Abstand auf das Blech legen und mit einer Gabel flachdrücken. 15 bis 20 Min. backen bis die Biskuits durch sind, dann Backofen ausschalten und Biskuits einige Stunden im Backofen aushärten lassen.
Die Biskuits (ca. 20 Stck.) werden zugedeckt im Kühlschrank aufbewahrt.

Nudelholz2

Grüne Hundekekse

Benötigt wird:
1 Eßlöffel Margarine
1 Eßlöffel Vollkornmehl
2 Eier
Vollkornhaferflocken
2 Eßlöffel kleingehackte Petersilie oder Löwenzahnblätter

Margarine, Mehl und die Eier mit den Kräutern verrühren, dann so viele Haferflocken hinzugeben bis ein breiiger Teig (wie beim Rührkuchen) entstanden ist. Backpapier auf ein Blech legen. Mit einem Löffel kleine Häufchen auf das Backpapier geben und etwas flachdrücken. Bei 180° C auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen. Dann die Kuchen umdrehen und noch einige Minuten auf der anderen Seite backen lassen bis sie trocken sind.

Nudelholz2

Kräuter-Käse-Kekse

1 EL Butter,
1 EL Mehl,
2 Eier,
2 EL gehackte Petersilie (oder andere Kräuter),
2 EL geriebener Käse, Hundeflocken

Alles bis auf die Flocken verrühren und dann soviele Flocken dazugeben, bis es schön matschig wird. Ein Schuss Wasser dazu, damit die Flocken etwas aufweichen. Mit dem Löffel kleine Plätzchen auf das Backblech drücken und 15 Min. bei 180°C backen. Dann kurz umdrehen und ein paar Minuten fertig backen bis die Kekse schön ausgehärtet sind.

Nudelholz2

Leber-Kekse

250g Leber,
250 g Mehl,
125g geriebene Flocken,
1 Ei,
1 ½ EL Ölivenöl,
½ TL Kräuter,
½ TL Parmesan,
eine Prise Salz, ein Schuss Wasser

Die Leber pürieren und alle Zutaten zu einem Teig verkneten (klebrig!). Kleine Kügelchen formen und 10 Min. bei 190°C im vorgeheizten Backrohr backen. Die Menge reicht für 2 Bleche.

Nudelholz2

Knusperkekse

Benötigte Zutaten:

500gr Mehl, am besten Vollkornmehl
3 Eier
ca. 200ml Milch
3 Essl Zuckerrübensirup
1 Teel. Hefeflocken aus dem Reformhaus
ca. 30gr-45gr Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne oder Kokosflocken
Die Zutaten zu einem Teig verkneten.
Den Teig ausrollen und mit nicht zu großen Förmchen ausstechen. Legen Sie diese auf ein Backblech und backen sie sie bei 200 Grad ca. 30 min.
Um die Kekse erxtra hart zu machen, nach dem backen noch mal ca. 30 min bei 100 Grad Celsius im Backofen austrocknen lassen
.

Nudelholz2

Einfache Kekshappen

150 g Weizenvollkornmehl,
200 g Vollkornhaferflocken,
2 EL Honig,
1 TL gekörnte Rinder- oder Hühnerbrühe,
2 Eier
und 150 ml Milch,
1 Scheibe klein geschnittenen Schinken
(oder 1 Scheibe klein geschnittenen Käse)
zufügen und alles zu einem Teig vermischen.
Runde Taler formen oder Figuren ausstechen.
Die Cookies nun auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, bei 220 Grad ca. 10-15 Min. lang backen.

nach oben

Home